Inhalt

Inklusion

Das Inklusions-Konzept Gesamtschule Friedenstal steht für:

  • Inklusion - ganz individuell

  • Ein sanfter Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule

  • Begleitung zum Übergang ins Berufsleben

Wir sind eine bunte und lebendige Gemeinschaft. Individualität wird bei uns im Alltag gelebt und alle Menschen an unserer Schule erfahren Wertschätzung. Wir freuen uns, dass es seit dem Jahr 2010 nun auch die Möglichkeit für Kinder mit sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf gibt unsere Schule zu besuchen.
Uns liegt die aktive Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft sehr am Herzen. Soziales Lernen und ein gemeinschaftliches Miteinander auf Augenhöhe sind uns wichtig. Respekt, Toleranz, Hilfsbereitschaft und Achtsamkeit sind zentrale Werte, die wir in unserem Schulalltag leben.
Zurzeit sind ca. 50 Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Gemeinsamen Lernens an unserer Schule. Unser kompetentes und erfahrenes Sonderpädagogen-Team betreut Kinder mit den Förderbedarfen Lernen, Sprache, Hören und Kommunikation, Geistige Entwicklung und Emotionale und soziale Entwicklung. Unser Gebäude ist zum größten Teil barrierefrei und somit auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

In den verschiedenen Jahrgängen sind meist 2 sogenannte Inklusionsklassen, denen eine Sonderpädagogin oder ein Sonderpädagoge fest zugeordnet ist. Wir halten den Bereich der Beziehungsarbeit für Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf für besonders wertvoll. Nach unserer Erfahrung brauchen Kinder mit Förderbedarf sichere und verlässliche Strukturen und einen festen Ansprechpartner, dem sie vertrauen können. Daher gibt es so wenig Lehrerwechsel wie möglich in einer Inklusionsklasse und zusätzlich sind auch unsere Sozialpädagogen Ansprechpartner, wenn Hilfe nötig ist. 

Grundlage unserer erfolgreichen Arbeit ist mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Für Fragen sind wir jederzeit offen.

Auskunft gibt:

Nicole Kirchhof

Koordinatorin für Inklusion

Salzufler Straße 129
32052 Herford

nach oben zurück