Inhalt
Datum: 05.04.2019

Wir räumen auf

Bürgermeister Tim Kähler rief wie schon im letzten Jahr wieder dazu auf, die Stadt Herford aufzuräumen, und auch die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Friedenstal folgten ohne zu zögern diesem Aufruf. Das kalte, regnerische Wetter hielten sie nicht davon ab, am Freitag, dem 5. April dem Müll in den Grünanlagen rund um die Schule zu Leibe zu rücken.

Unglaubliche 3 Tonnen Müll wurden insgesamt bei der Müllsammel-Aktion von allen Herforderinnen und Herfordern eingesammelt und fachmännisch entsorgt. „Wahnsinn, was die Leute so alles wegwerfen. Unsere Klasse hat neben jeder Menge Plastikmüll sogar einen Kinderwagen im Wald oberhalb der Schule gefunden“, berichtet Michael Römer, Klassenlehrer der 5a. Dieser konnte dann aber praktischerweise dafür genutzt werden die vollen Säcke zu transportieren, da er noch einwandfrei funktionierte.

Die Aktion hat den Schülerinnen und Schülern klar gemacht, wie viel Müll teilweise achtlos oder mit voller Absicht einfach in der Natur entsorgt wird. Sie wollen in Zukunft vermehrt auf Ordnung und Sauberkeit auch außerhalb ihres Zuhauses achten.

BILDERGALERIE EINFÜGEN!

nach oben zurück